Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Juwel Holzkirche am Kolomansberg

Mondsee am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 17
Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 3h 8m
Länge: 8,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 467m
Höhenmeter (abwärts): 466m

niedrigster Punkt: 614m
höchster Punkt: 1.082m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA

  ACHTUNG WEGSPERRE!!!
Leider musste der Weg auf den Kolomansberg aufgrund von zahlreichen umgestürzten Bäumen gesperrt werden!

​Auf zur ältesten Holzkirche Österreichs.

Dieser Weg auf den Kolomansberg und ist als Wanderweg Nr. 8 durchgehend beschildert.

Ausgangspunkt: Panoramahotel Leidingerhof
Zielpunkt: Panoramahotel Leidingerhof

Details - Wandern
  • Themenweg
täglich geöffnet

Irrsberger-Marienbild

​Niemand kann sagen, wann hier erstmals ein Marienbild angebracht wurde. ​Bis in die 90er Jahre war hier eine Kopie des Lukas Cranach-Bildes. Der Witterung ausgesetzt hatte es Schaden gelitten. Frau Maria Dirnhammer hatte zu der Zeit ein Marienbild von Medjugore mitgebracht. Im...

Kalleitner-Marterl

​Knapp unterhalb der Abzweigung vom Kolomansbergweg nach Schernthan erinnert dieses Marterl an den Arbeitsunfall von Herrn Johann Kalleitner: ​Johann Kalleitner,Bauer vomFormpointnergutin Hof 72, Mondseewurde an dieserStelle am 11. 5. 1987um 13:00 Uhr voneinem Baum töd-lich...

Kolomansbründl

​Das Kolomansbründl, das der Grund für die Entstehung von Kirche und Wallfahrt war, existiert leider in der ursprünglichen Form nicht mehr. Es wurde in den 60er Jahren mit der Errichtung der Radarstation auf dem Gipfel des Kolomansberges für die Versorgung der Station in einen...

Kolomanskirche

​Die Kirche am Kolomansberg ist ein besonders bemerkenswertes Volksheiligtum. ​Ihr Entstehen verdankt sie einer Rastlegende: Auf dem Wege ins Heilige Land habe der irische Königssohn Koloman hier gerastet und die Quelle erweckt. Der Kolomansberg war eines der bedeutendsten...

Kreuzwegstationen

​Zur Kolomanskirche wurden – wie zu vielen beliebten Pilgerstätten - am von Mondsee aus meist begangenen Wanderweg (Nr. 8) Kreuzwegstationen errichtet. Im Archiv der Pfarre ist nachzulesen, dass bereits 1866 die Pfarre Mondsee beim Ordinariat in Linz um Bewilligung ansuchte, einen...

Soldatengrab

​In den 50er Jahren errichteten Heimkehrer neben der Kolomanskirche (im Bereich der heutigen Straße) ein Kreuz als Dank für die Heimkehr aus dem Krieg und als Erinnerung an die gefallenen und vermissten Kameraden.​ ​Durch den Straßenbau wurde die Versetzung des Kreuzes notwendig. Die...

Erreichbarkeit / Anreise

Ausgangspunkt ist das Panoramahotel Leidingerhof. Bitte folgen Sie der Beschilderung zum Hotel. Sie können beim Hotel Ihr Auto abstellen, die Familie Stabauer freut sich über eine Einkehr nach Ihrer Wanderung. 

Parken
  • Parkplätze: 10
  • Busparkplätze: 1
Parkgebühren

kostenlos, Einkehr erwünscht.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
günstigste Jahreszeit
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
Juwel Holzkirche am Kolomansberg
Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 Mondsee am Mondsee

+43 6232 4166
pfarre.mondsee@dioezese-linz.at
www.pfarre-mondsee.com
http://www.pfarre-mondsee.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

GPS Daten downloaden
PDF erstellen

Tour-Details

Wegnummer: 17
Startort: 5310 Tiefgraben am Mondsee
Zielort: 5310 Tiefgraben am Mondsee

Dauer: 3h 8m
Länge: 8,4 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 467m
Höhenmeter (abwärts): 466m

niedrigster Punkt: 614m
höchster Punkt: 1.082m
Schwierigkeit: mittel
Panorama: einzelne Ausblicke

Wegbelag:
Asphalt, Wanderweg

powered by TOURDATA