Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Am Wolfgang-Wallfahrerweg durch Mondsee

Besondere Eigenschaften
kulturell interessant
Rundweg
Verpflegungsmöglichkeit
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Familien geeignet
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
barrierefrei

Tour und Routeninformationen

  • Startort: 5310 Mondsee am Mondsee
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Mondsee Zentrum
  • Zielort: 5310 Mondsee am Mondsee
  • Zielpunkt: Parkplatz Mondsee Zentrum
  • Wegnummer: 1
Dauer: 0,80 Stunden
Länge: 2,98 Kilometer
Höhenmeter (aufwärts): 40m
Höhenmeter (abwärts): 39m
Niedrigster Punkt: 485m
Höchster Punkt: 519m

Schwierigkeit:

leicht

Panorama:

einige Ausblicke

Wegbelag:

  • Asphalt
  • Schotter

Günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Frühwinter
  • Hochwinter
Eine schöne und historische Wanderung durch den Markt Mondsee.

Vom Parkplatz geht es zunächst zur Basilika (Pos.1), dann auf der Herzog-Odilo-Straße nach Norden bis zur Hochkreuz-Kapelle (Pos. 4). Hier trafen die St. Wolfgang-Wallfahrer von Norden kommend ein. Wir folgen dem Weg, den Tausende vor uns durch Mondsee genommen haben: Herzog-Odilo-Straße nach Süden zur Seekapelle (Pos. 10). Von dort ging es per Schiff weiter. Wir wenden uns nach Osten, gehen durch den Almeidapark und kreuzen dann die Umfahrungsstraße zum Dr.-Lechner-Weg, weiter zur Abt- Haberl-Straße und zurück zur Basilika.

Höhenprofil

Kontakt & Service

Pfarre Mondsee
Kirchengasse 1
5310 Mondsee am Mondsee

Telefon: +43 6232 4166
E-Mail: pfarre.mondsee@dioezese-linz.at
Web: www.pfarre-mondsee.com

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Tour - Details

Details - Wandern

  • Themenweg
  • geräumter Winterwanderweg

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Die Tour startet und endet am kostenlosen Parkplatz Zentrum Mondsee. Bitte folgen Sie der Beschilderung.

Parken

  • Parkplätze: 150
  • Busparkplätze: 4

Parkgebühren

kostenlos

Anreise

Öffnungszeiten

ganzjährig

Täglich geöffnet

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Familien geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Barrierefreiheit

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

An der Strecke

​Weithin sichtbar und über die Grenzen des Mondseelandes hinaus bekannt ist die Basilika St. Michael. ​​. Täglich kommen Gäste aus verschiedenen Ländern, um sie zu besuchen. Vielfach geht es darum,...

​Gottfried Lugerbauer eröffnete hier in den 50er Jahren seine Mechaniker-Werkstätte.. ​Zu diesem Anlass schenkte ihm seine Mutter die Christophorus-Statue. Der Heilige, Patron der Autofahrer,...

​Die Grabstätte der Familie Thenn war in der Spitalskirche in Mondsee. Hertha Awecker berichtet: . „Am 15. November 1578 übergaben Heinrich und Andreas von der Thenn und Thomas Lasser von...

​Im Mittelalter erreichten Pilger am Wolfgangweg, der von Regensburg nach St. Wolfgang führt, Mondsee bei der Hochkreuzkapelle, wo sie sich sammeln konnten, bevor sie zur Benediktinerabtei zogen.....

​So lange man sich zurück erinnert, weiß man von dieser Marienstatue. Über die Entstehung ist nichts bekannt. Bei der Renovierung des Hauses im Jahr 2007 wurde auf die Nische mit der Statue...

Einer der vielen Gratisparkplätze in Mondsee. Richtungsinfo: Start

​In den Mitteilungen des Heimatbundes Mondseeland wird berichtet: . „Der kaum mehr lesbare Grabstein erinnert an den Bierbrauer Thomas Prossinger, der am 2. 9. 1704  gestorben ist. Das Hotel...

In Wikipedia ist zu lesen: „Das Haus, ehemals Gasthaus Zum Schwarzen Adler, ist denkmalgeschützt. Es besitzt eine bemerkenswerte barocke Fassade mit einem Fresko des hl. Wolfgang aus der Mitte des...

Wanderweg
Startort: Mondsee am Mondsee

Dauer: 0.8 h

Länge: 2.981 km

Höhenmeter: 40m

Schwierigkeit:

Panorama: