Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Orte des Glaubens

(323) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Es ist nicht bekannt, weshalb und wann der Bildstock errichtet wurde. Er stand weiter östlich. ​Als im Jahr 2000 die Garage gebaut wurde, musste für den damals sehr baufälligen Bildstock ein neuer Platz gefunden werden. Ein Nicht-mehr-Errichten kam für die Familie...

Sehenswürdigkeiten
Mondsee am Mondsee

​Bekannt ist dieser Bildstock auf der Anhöhe in Ebnat auch als „Wetterkreuz“. ​Tatsächlich stand hier früher ein Wetterkreuz, das jedoch häufig durch Stürme Schaden erlitt.1961 (die Jahreszahl ist im Sockel eingraviert) errichtete Michael Edtmeier den Bildstock...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

Eine Engelfigur am Altar, gespendet von den Bischofern, weist das Datum: 5. Jänner 1925 auf.  ​Es war vermutlich eine Spende zur Einweihung der Kapelle, die von Georg Handl als Dank für die Heimkehr vom Krieg erbaut worden war. Der Sohn Wolfgang Handl...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Matthias Widlroither, Schwiegervater der Altbäuerin Anna Rauchenschwandtner, wurde 1970 von Frau Kapfer gebeten, für ihr Anwesen einen Bildstock anzufertigen. Seine Frau bat ihn, auch für das Hinterebnat-Gut einen zu basteln. Frau Anna Rauchenschwandtner erinnert...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Im Wald des Hussenbauern hing früher ein Blechbild an einem Baum an einer Abzweigung vom Tannenweg. Als dieser gefällt wurde, suchte man einen Platz in der Nähe für ein Baumbild. ​Das Bild, das Engel unter dem Kreuz zeigt, war vorhanden und wurde mit einem Rahmen...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Gottfried Pöckl, Altbauer vom Bichler in Lindau, weiß, dass hier vor dem 1. Weltkrieg das große Kreuz stand, das nun am Bauernhaus angebracht ist. In der Kriegszeit fürchtete man darum und brachte es zum Haus. Ein kleineres Kreuz wurde an der Stelle im Wald...

Sehenswürdigkeiten
Zell am Moos am Irrsee

​Herr Wilfried Dax, einer der Teilnehmer an der beliebten alljährlichen Oldtimer-Ausfahrt, musste an dieser Stelle einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. ​Er touchierte dabei den Baumstumpf, das Fahrzeug überschlug sich. Schwer verletzt wurde Herr Dax ins...

Sehenswürdigkeiten
Zell am Moos am Irrsee

Am 18. September 1994 holte ein Verwandter von August Meindl Wasser für das Vieh vom Bach und fand hier am Nachmittag das mit 6 Messerstichen getötete Neugeborene. Das Kind wurde am Friedhof in Zell am Moos beerdigt. Als August Meindl davon erfuhr, war er von dem...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​In den Morgenstunden des 10. Juli 2001 starb hier Anton Dorfinger (Ziegelbrenner) im 76. Lebensjahr bei einem Autounfall.  ​Einer der ersten am Unfallort war sein Enkel, der an diesem Tag beim Roten-Kreuz im Einsatz war. Herr Dorfinger war Mitglied der...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Der Bildstock ist im privaten Bereich im Garten der Familie. Er ist jedoch von der Straße aus gut zu sehen. ​Im Pfarrgebiet war ein neuer Kreuzweg geplant. Herr Buchschartner wollte eine Station finanzieren. Es kam jedoch nicht zur Errichtung des Kreuzweges. Als...

323 Points of Interest (zeige 81 - 90)
Seite 1 ... 456789 10111213...33
Inhalte werden geladen ...