Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Orte des Glaubens

(323) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

Das auf Blech gemalte Bild war bis 2016 auf ca. halbem Weg von der Basilika zur Wallfahrtskirche aufgestellt.  ​Es zeigt die beiden Mondseer Kirchen, darüber Maria mit dem Jesuskind, umgeben von Engeln. Vermutet wird, dass ein erstes Bild von August Haslinger...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​ „Heiliger Martyrer Donatus bitt für uns, dass wir und unser Besitzthum durch deine wunderbare Fürbitte beschützt seien vor Blitz und Ungewitter “ Der hl. Donatus gilt als Wetterheiliger und wird zum Schutz vor Unwetter und Blitz angerufen. Die Legende erzählt:...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Die Wallfahrtskirche Mariahilf war ursprünglich eine Ulrichskapelle, die 1449 im Auftrag des Mondseer Abtes Simon Reuchlin im gotischen Stil errichtet, beziehungsweise erneuert wurde. Der spanische Erbfolgekrieg und sein Näherrücken an das Mondseeland (1702)...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Die Familie Hauptmann errichtete das Haus. Der Platz für eine Statue war geplant, blieb jedoch leer. Die Familie vermachte das Haus der Erzdiözese Salzburg, von der es das Ehepaar Mag. Architekt Peter Schuh 1985 kaufte. Für die leere Ecklaterne war schnell ein...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Ursprünglich befand sich in der SO-Ecke des Gartens eine Laube mit einer gemütlichen Sitzecke. ​Auf einem der umgebenden Bäume war das Marienbild angebracht, ebenso gab es eine Marienstatue. Durch den Straßenneubau wurde ein Teil des Gartens abgetrennt. Seither gibt...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Am Höhenweg stand vor Jahren eine hölzerne Kapelle. ​Als diese renovierungsbedürftig war, entschied sich die Familie, einen Bildstock mit dem Marienbild der Hilfbergkirche beim Bauernhaus aufzustellen. Ende der 50er Jahre übersiedelte die Familie ins neue Haus....

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Um 1900 wurde am alten Kirchenweg eine Holzkapelle errichtet – vermutlich war damit die Bitte um Nachkommenschaft verbunden.  Die sehr baufällige Kapelle musste schließlich abgetragen werden. Durch die neue Straßenführung befand sie sich auch weitab vom...

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​Hier wird an das tragische Ereignis erinnert, als am 28. 1. 1995 Anton Grabner sen. bei der Waldarbeit tödlich verunglückte. 

Sehenswürdigkeiten
Tiefgraben am Mondsee

​M. P. – 94 Gekreuzigter Herr Jesus erbarme dich unser Schmerzhafte Mutter Gottes bitte für uns ​Vor dem Bau der Mondseebergstraße (1936) bestand nur dieser Weg von Stabau in den Ort. Die Verstorbenen mussten auf diesem Weg vom Haus zur Kirche getragen werden....

Sehenswürdigkeiten
Innerschwand am Mondsee

​Der frühere Bildstock beim Haus wurde schon vor 1950 durch die Kapelle ersetzt. ​Im Gitterschrein befinden sich eine Marienstatue sowie zwei alte Bilder, datiert mit 1778. Weitere Bilder erinnern an verstorbene Vorfahren:   Georg Achleithner, gestorben in Wien...

323 Points of Interest (zeige 31 - 40)
Seite 1234 5678910...33
Inhalte werden geladen ...