Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schafbergkreuz

St. Gilgen, Salzburg, Österreich

Der Schafberggipfel  ist seit 1893 durch die Zahnradbahn gut erreichbar, Hotel und Hütte bieten Verpflegung und Unterkunft.

Gipfelkreuz gab es bis in die 80er Jahre keines. Von der Bevölkerung kam die Anregung, dort eines zu errichten. Herbert Meindl fertigte ein 4,5 m hohes Lärchenkreuz an und verzierte es mit der Inschrift: „Viele Wege führen zu Gott, einer davon über die Berge.“ Eine Woche lang war das Kreuz auf dem Kirchenplatz aufgestellt, ehe es am 27. September 1981 anlässlich einer Bergmesse feierlich eingeweiht wurde.

5 Jahre später wurde es Opfer eines Blitzes. Gräfin Ruth Almeida spendete Lärchenholz für ein neues Kreuz. August Meindl und sein Sohn Herbert errichteten es und im Rahmen der Bergmesse wurde es am 31. August 1986 eingeweiht.1)

Der Himmelspfortensteig wurde 1884 errichtet. Auch auf diesem Weg erinnern mehrere Gedenkstätten an Bergunfälle.

1.)vgl. Archiv der Sektion Mondsee des ÖAV

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Schafbergkreuz
Schafberggipfel
5310 St. Gilgen

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA