Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Andrä-Hiasl-Florian-Statue

Tiefgraben am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

​1901 wurde das Haus des Andrä-Hiasl-Bauern errichtet. Damals schon wurde die Statue des hl. Florian über dem Hauseingang angebracht.

Um 2000 wollte ein Vorbeikommender die Statue unbedingt erwerben. Für die Familie kam ein Verkauf nicht in Frage. Die Bemerkung des Fremden: „Was ist, wenn sie gestohlen wird?“ veranlasste die Familie, den hl. Florian sicher im Haus zu verwahren. Nach einigen Jahren wurde er jedoch wieder an der vorgesehenen Stelle angebracht.
 
2015 hatten Wespen die Nische für ihr Nest ausgesucht. Um die Säuberung durchführen zu können, musste auch der Heilige seinen Platz räumen. Die Familie stellte nun fest, dass die Statue von der Sonne schon etwas blass geworden war und ist dabei, die Figur zuerst renovieren zu lassen und dann wieder über dem Hauseingang anzubringen, denn die Statue des hl. Florian gehört für sie zum Haus.

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Kontakt & Service


Andrä-Hiasl-Florian-Statue
Irrseeweg 13
5310 Tiefgraben am Mondsee

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA