Wandern im MondSeeLand

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Achleitner-Marterl

Tiefgraben am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

Konrad Achleitner aus Zell am Moos fuhr am 19. Oktober 1994 mit einem Jeep mit Anhänger die steile Straße herunter und verunglückte an dieser Stelle tödlich. 

Grundbesitzer Matthias Kroiss war sofort einverstanden, hier ein Marterl zu errichten und betonierte selbst den Sockel. 2- bis 3-mal wöchentlich kommen die Eltern hierher und zünden ein Licht an für ihren verstorbenen Sohn.

​täglich

Erreichbarkeit / Anreise

Routenplaner

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Sonstige besondere Eignungen

-

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Achleitner-Marterl
Guggenbergstraße 54
5310 Tiefgraben am Mondsee

+43 6232 4166
info@ortedesglaubens.at
www.ortedesglaubens.at/mondsee
https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA